1.  Möglichkeit: Eines unserer direkt buchbaren Angebote sagt euch zu - dann einfach buchen.

 

2.  Möglichkeit: Ihr stellt eine Buchungsanfrage über unser Anfrage-Formular.

Um so genauer Ihr unsere Fragen beantwortet, um so besser können wir ein auf Euch zugeschnittenes Angebot machen. Die Anfragen über das Formular sind unverbindlich und Ihr geht keinerlei Verpflichtungen ein.

 

 

Wenn Ihr ein Angebot bekommen habt, bucht es so schnell wie möglich, denn die Saison ist kurz und gerade in der Ferienzeit ist die Nachfrage besonders groß. Ihr bekommt von uns dann eine Rechnung und eine Buchungsbestätigung. Mit Eingang Eurer Zahlung auf unserem Konto ist Euer Wunschboot verbindlich für Euch gebucht.

 

Spätestens 4 Tage vor Abholung vereinbaren wir mit Euch den Zeitpunkt der Übergabe, damit dann alles für Euch vorbereitet ist. Ihr müsst es nur noch ein- oder aufladen. Ihr bekommt  natürlich noch eine Einweisung und ab geht’s zum Paddeln, Angeln und Wassersportspaß.

Auf dem Rückweg bringt Ihr dann einfach zum abgesprochenen Zeitpunkt die Boote wieder zurück.

 

 

Was ihr sonst noch wissen müsst:

 

- Beim Kauf eines unserer Bootes wird Euch der Mietpreis

   von bis zu einer Woche auf den Kaufpreis angerechnet.

- Die Nutzung der Boote erfolgt auf eigene Gefahr.

- Alle Boote werden mit dem erforderlichen Zubehör vermietet:

   Bei Kajaks: Schwimmweste, Paddel, Spritzdecke, Lenzpumpe, Paddelflaot

   Bei Luftbooten: Schwimmwesten entsprechend der Personenzahl, Paddel, Luftpumpe

   Bei Motorbooten: Ausrüstung entsprechend der Sicherheitsbestimmungen

 

Auf Anfrage könnt Ihr weiteres Zubehör mieten, wie zum Beispiel höherwertige Paddel, Bootswagen, Kälteschutz, Schleppleinen, Kfz-Anhänger oder Boots- oder Kajaktrailer.

 

Für jedes Boot erheben wir eine Kaution, die entweder bei Buchung gezahlt wird oder bar bei Abholung hinterlegt wird. Bei Bestands-Kunden kann diese reduziert werden oder sie entfällt ganz.

 

Das Wetter könnt weder Ihr noch wir vorhersehen und es stellt keinen Grund zur kostenfreien Stornierung der Vermietung dar. Wir bieten Euch aber gegen einen Aufschlag von 15% einen Flextarif an, mit ihm könnt Ihr bei Wetterlagen, die Eure geplante Aktivität unmöglich macht, kostenfrei auf einen anderen noch verfügbaren Termin umbuchen. Dieses Angebot können wir Euch aber nur für Tages- und Wochenend-Buchungen bzw. für Buchungen von nicht mehr als 3 Tagen machen.

 

Die Luftboote können wir Euch im Verleih auch per Post oder Spedition schicken und

nach Eurem Urlaub sendet Ihr sie per Paket wieder an uns zurück.

 

Die Boote müssen gereinigt zurückgegeben werden, falls Ihr das nicht schafft oder keine Möglichkeit dazu habt, kein Problem, wir übernehmen das gegen eine Reinigungspauschale.

 

Es gelten unsere AGBs.